Pfarrbrief Februar 2019

Liebe Pfarrgemeinde!

„Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner.“

So lautet das sogenannte Jesus- bzw. Herzensgebet. Es stammt aus der Spiritualität der Ostkirche und erfreut sich auch im christlichen Westen wachsender Beliebtheit. Das Jesusgebet weist in seiner praktischen Rezeption einen Stufenbau auf.

In einer ersten Phase des Einübens geht es darum, das Jesusgebet möglichst oft laut zu beten. Orthodoxe Christen verwenden begleitend zum Gebet eine Gebetsschnur, die eine große Ähnlichkeit mit dem uns vertrauten Rosenkranz aufweist. Das Gebet wird zugleich in den natürlichen Atemrhythmus eingeflochten. So kann beispielsweise beim Einatmen der erste Teil („Herr Jesus Christus, Sohn Gottes“) und beim Ausatmen der zweite Teil („erbarme dich meiner“) gebetet werden.

In einer zweiten Phase halte ich am Charakter des Einübens fest. Allerdings folgt nun der Übergang zum Jesusgebet, das leise in sich hineingesprochen wird. Das Einüben des Jesusgebetes kann Jahre dauern. Mit dem Lauf der Zeit wird dieses Gebet, das aufgrund seiner prägnanten Kürze praktisch überall und jederzeit gebetet werden kann, immer mehr verinnerlicht.

Mit dieser zunehmenden Verinnerlichung kann die höchste Stufe des Gebetes erreicht werden, die darin besteht, dass das Stadium des immerwährenden Gebetes erreicht wird. Durch die vorangeschrittene Verinnerlichung betet sich das Gebet bei jedem Atemzug gleichsam von alleine. Sie werden erahnen, dass nur wenige diese Stufe der Vollkommenheit erlangt haben.

„Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner.“

Gutes Gelingen beim Einüben wünscht Ihnen,

Pfarrer Thorsten Carich

Freitag01.02.17:15Aussetzung und Anbetung - Herz-Jesu Freitag
Freitag01.02.18:00Messe
Samstag02.02.18:00Messe - Darstellung des Herrn/Maria Lichtmess
mit Blasiussegen
Sonntag03.02.08:00Messe, 4. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag03.02.10:00Messe
Dienstag05.02.18:00Messe
Mittwoch06.02.18:00Messe
Freitag08.02.18:00Messe
Samstag09.02.18:00Messe
Sonntag10.02.08:00Messe, 5. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag10.02.10:00Messe
Dienstag12.02.18:00Messe
Mittwoch13.02.18:00Messe
Freitag15.02.18:00Messe
Samstag16.02.18:00Messe - Valentinstag: Segen für Paare
Sonntag17.02.08:00Messe, 6. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag17.02.10:00Messe
Dienstag19.02.18:00Messe
Mittwoch20.02.18:00Messe
Freitag22.02.18:00Messe
Samstag23.02.18:00Messe
Sonntag24.02.08:00Messe, 7. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag24.02.10:00Messe
Dienstag26.02.18:00Messe
Mittwoch27.02.18:00Messe
Mitteilungen und TermineFebruar 2019
Freitag01.02.09:00monatliche Krankenkommunion
Samstag16.02.18:00Valentinstag: Segen für Paare
Mittwoch27.02.16:00Treffen der Experten des Lebens im Pfarrheim (Faschingsrunde)